Zutaten (für 4 Personen)

150g Simply V Streichgenuss Kräuter
1 Zitrone (den Saft davon)
7 EL Olivenöl
1 Flammkuchenteig
1 Zwiebel
2 Zweige Thymian (frisch)
2 Feigen
40ml Edizione Sontino Nero d'Avola
1 EL Agavendicksaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Frische Chili (nach Belieben)

Zubereitung

  • Streichgenuss mit Zitronensaft, je einer Prise Salz und Pfeffer sowie 1 EL Olivenöl zu einer glatten Creme verrühren.
  • Flammkuchenteig auf dem Backblech ausrollen und die Creme darauf verstreichen.
  • Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, Thymian grob hacken. Auf dem Flammkuchen verteilen, 4 EL Olivenöl darüber geben und im Ofen backen (entsprechend den Angaben auf der Verpackung).
  • Feigen gründlich waschen, vierteln und mit der Schnittfläche nach unten in 2 EL Olivenöl anbraten. Wenn sie leicht gebräunt sind, Rotwein, Agavendicksaft und Salz dazugeben. Kurz einreduzieren lassen.
  • Anschließend den Flammkuchen mit den Rotweinfeigen, mit frischem Pfeffer würzen und ggf. Chiliringen belegen.
Dieses leckere Rezept hat "Hier kocht Alex" für uns kreiert.

Unsere Weinempfehlung


SONTINO® BioVegan Sangiovese